megacode_hameder.jpgNotfalltraining für Ärzte &  Zahnärzte,  Pflegedienste und weitere medizinische Dienstleister

Im Rahmen des Qualitätsmanagementes sind Sie als Arzt oder Zahnarzt verpflichtet, ein regelmäßiges Notfalltraining für  Ihr Praxis-Team anzubieten.
Dies gilt ebenso für die Betreiber von Kliniken, Pflegeheimen und ähnlichen Einrichtungen.

Auch ohne eine explizite Verpflichtung wollen Sie sich und Ihre Mitarbeiter „fit für den Notfall" halten.

Ihr Notfallkoffer mit dem Intubationsbesteck steht seit Jahren verstaubt im Schrank und die aktuellen Reanimations-Algorithmen sind Ihrem Team nur vom Wandbild bekannt?

Sprechen Sie mit mir -
gemeinsam finden wir den Kurs der zu Ihrem Betrieb passt und in Ihrem Team umsetzbar ist.

Egal, ob Sie ihre Mitarbeiter auf den aktuellen Stand der Ersten Hilfe bringen wollen oder ein anspruchsvolles Notfalltraining mit invasiven Techniken wie Defibrillation und Intubation trainieren möchten: Von den Basismaßnahmen der Ersten Hilfe bis zum ACLS / Mega-Code-Training ist alles machbar.

Ob Arzt, Heilpraktiker oder Physiotherapeut:
Der Kurs wird für Sie ebenso anspruchsvoll wie umsetzbar sein.

Natürlich sind unsere Notfallkurse bei der Landesärzekammer und der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayern akkreditiert (ANR: 10978) und werden mit 4 - 6 Punkten (Kat. C) honoriert und vom MDK anerkannt.

Die Kurse bieten wir ab 380,- in zentraler Lage direkt am Münchner Hauptbahnhof oder auf Wunsch auch in  Ihrer Praxis / Klinik im gesamten süddeutschen Raum an.